AGB
(pdf)
   
 
Gund Service + Commerce GmbH
 
 
 
   

Chilis Bio

Herkunftsland: Mexiko

Chile Habanero Bio

  • Ganze, reife Früchte – frisch
  • Paste orangefarben und grün – frisch
  • Ganze Früchte - getrocknet
  • Flocken – getrocknet
  • Pulver

 

Die Habanero-Chilis werden im Maya-Ort Kinchil (Ort des Sonnenuntergangs) an der Westküste der Halbinsel Yukatan kultiviert. Ursprung war ein Projekt von Maya-Bauern im Jahre 2007. Habanero-Chilis der Gattung Capsicum chinense haben den höchsten Scoville-Wert aller essbaren Chilis (ca. 280.000-300.000). Wenige Gramm schon genügen, um einer Würzsauce oder einem Gericht eine angenehme Schärfe und den pikanten Pfiff zu geben. Habanero-Chilis lähmen nicht die Geschmacksnerven. Frisch oder in Pasten-Form besitzt er einen charakteristischen Gemüsegeschmack.
 

Chile Jalapeño Bio  

  • Ganze, reife Früchte – frisch
  • Ganze Früchte – getrocknet
  • Flocken – getrocknet
  • Pulver
Die Jalapeño, deutsch auch Jalapena, ist eine kleine bis mittelgroße Paprika, die nach der mexikanischen Stadt Xalapa (früher Jalapa) benannt ist. Sie ist eine Zuchtform der Art Capsicum annuum. Die pikante Schärfe der Jalapeños ist auf das in den Früchten enthaltene Capsaicin zurückzuführen. Auf der Scoville-Skala liegt der Schärfegrad zwischen 2.500 und 8.000 Einheiten.

Chilis Konventionell

  • Ganze Früchte - getrocknet
  • Flocken – getrocknet
  • Pulver

100% naturrein, ohne künstliche Geschmacks-, Farb- und Konservierungsstoffe.

Herkunftsland: Mexiko

 

Dargestellt nach dem Schärfegrad (Scoville)

Chile Ancho  

In getrocknetem Zustand von rotbrauner Farbe. Dreieckig, lanzenspitzenförmig, an der Basis faltig und brillant. Ca. 12 cm lang und an der Basis 7 cm breit. 1000-2000 Scoville. Frisch wird er Chile Poblano genannt.

Chile Mulato  

Dem Chile Ancho ähnlich in Form und Farbe. In getrocknetem Zustand von rotbrauner Farbe. Dreieckig, lanzenspitzenförmig, an der Basis faltig und brillant, dicke Schale, süßlich im Geschmack, leicht an Schokolade erinnernd. Ca. 12 cm lang und an der Basis 7 cm breit. 1000-2000 Scoville. Frisch wird er Chile Poblano genannt.

Chile Pasilla  
In getrocknetem Zustand von schwarz-brauner Farbe. Länglich, an der Oberfläche faltig und brillant, scharf. Ca. 10- 15 cm lang und 2- 3 cm breit. 1000-2000 Scoville. Frisch wird er Chile Chilaca genannt.
Chile Cascabel  
In getrocknetem Zustand von rotbrauner Farbe. Kirschförmig, an der Oberfläche glatt, harte Schale. Geschmack mit Nusscharakter. Ca. 3 cm im Durchmesser. 1000-2000 Scoville.
Chile Catarina  
In getrocknetem Zustand von rotbrauner Farbe. Tropfenförmig, an der Ober-fläche glatt, dünne Schale. Ca. 3- 6 cm lang und 3 cm im Durchmesser. 1000-2000 Scoville.
Chile Guajillo  
In getrocknetem Zustand von rotbrauner Farbe. Dreieckig länglich, an der Oberfläche glatt. Ca. 10 cm lang und 3 cm breit, 2500-5000 Scoville. Frisch wird er Chile Marisol genannt.
Chile Puya  

Dem Chile Guajillo ähnlich, jedoch schlanker. In getrocknetem Zustand von rotbrauner Farbe. Dreieckig länglich, an der Oberfläche glatt. Ca. 10 cm lang und 2 cm breit. 2500-5000 Scoville. Frisch wird er Chile Marisol genannt.

Chile Chipotle  
In getrocknetem Zustand von rotbrauner Farbe. Länglich, an der Oberfläche faltig. Geräuchert (daher der Name v. Nahuatl „poctli“= Rauch). Ca. 6- 7 cm lang und 3 cm breit. Scharf: 10000-15000 Scoville. Frisch wird er Chile Jalape ñ o genannt.
Chile Mora  

In getrocknetem Zustand von dunkel-violetter Farbe. Länglich, an der Oberfläche faltig. Ca. 3 cm lang und 2 cm breit. Scharf: 15000-20000 Scoville.

Chile Morita  

In getrocknetem Zustand von dunkelvioletter Farbe. Länglich, an der Oberfläche glatt, brillant. Geschmack leicht süßlich. Geräuchert. Kleine Varietät des Chile Jalape ñ o. Ca. 3 cm lang und 2 cm breit. Scharf: 15000-20000 Scoville.

Chile de Arbol  

In getrocknetem Zustand von brillanter roter Farbe. Länglich schlank, an der Oberfläche faltig. Wächst nicht – wie der Name suggeriert – am Baum, sondern an hochwachsenden Büschen. Ca. 7 cm lang und 1 cm breit. Sehr scharf: 20000-30000 Scoville.

Chile Piquín  

In getrocknetem Zustand von rotbrauner Farbe. Zahlreiche Varianten kleiner Chiles, rund, tropfenförmig, leicht konisch, an der Oberfläche glatt. Der Name kommt aus der Sprache der Azteken, Nahuatl, in der er als Referenz an die Größe „Floh“ bedeutet. Sehr scharf: 40000-58000 Scoville.

Chile Habanero  
In getrocknetem Zustand von rotbrauner Farbe. Rundlich bis oval mit spitz-zulaufendem Ende, an der Oberfläche faltig. Ca. 3 cm im Durchmesser. Extrem scharf. 200000-300000 Scoville.

 

 
 
Gund Service + Commerce GmbH | Alte Str.20/1 | D-75045 Walzbachtal | Tel.: +49(0)7203-925182